Start > KnowHow Bereich

KnowHow Bereich

Seit kurzem bietet AdWords auf Keyword-Ebene die Möglichkeit, Spalten für den Qualitätsfaktor anzeigen zu lassen. Bis dato konnten Informationen zum Qualitätsfaktor eines Keywords nur über die bekannte Sprechblase abgerufen werden. Dort wurden und werden nach wie vor Informationen zu Qualitätsfaktor, Anzeigenrelevanz, Klickrate & zur Nutzererfahrung auf der Zielseite bereitgestellt. Wer also im Detail wissen wollte, wie Google die einzelnen Bestandteile des Qualitätsfaktors bewertet hat, musste jedes Keywords einzeln analysieren. Lästig.

Von Christian Baldhoff am 16. Juni 2017 in Google AdWords

Einen Blog anzufangen und großzumachen ist ein schwieriges Unterfangen. Schließlich ist die Konkurrenz in den meisten Bereichen immens. Es gibt mittlerweile zahllose renommierte Blogs, die schon lange etabliert sind.

Aber lassen Sie sich nicht abschrecken! Es gibt Wege um sich schrittweise in die besten Google Rankings vorzukämpfen. Hier sind unsere 5 Tipps um Ihre Blogposts aus SEO-Perspektive zu perfektionieren!

Von Niklas Büllesbach am 06. Juni 2017 in SEO

Eine wichtige Regel im Online Marketing ist es die Nutzer visuell anzusprechen. Um Inhalte entsprechend aufzubereiten werden häufig Infografiken benutzt. Jedoch weiß mittlerweile jeder, dass Infografiken sowas von 2010 sind, und da es 2017 ist, haben wir von TrafficDesign uns etwas neues ausgedacht: Online-Marketing-Selbsttests! Früher eine der wichtigsten Rubriken der BRAVO (zusätzlicher Retroeffekt: 5 Gummipunkte) ist ein Selbsttest der perfekte Weg festzustellen, ob Ihr AdWords Konto richtig gepflegt wird.

Von Rene Beineke am 22. Mai 2017 in Google AdWords

Wenn Sie eine eigene Website oder einen Onlineshop betreiben, sind Sie sicherlich schon einmal über das Thema Backlinks gestolpert. Hochwertige Links von anderen Websites, die auf Ihre Seite verweisen bringen nicht nur Traffic, sondern sind auch ein wichtiger Rankingfaktor für Google, da starke Backlinks ein Indikator für eine hohe Relevanz darstellen. Allerdings können sich schlechte Backlinks negativ auf das Ranking Ihrer Seite auswirken, besonders wenn diese vermehrt auftreten.

Aus diesem Grund bietet Google die Möglichkeit, potenziell schadhafte externe Links mit dem Disavow Tool zu disavowen.

Von Maximilian Ott am 27. April 2017 in SEO

Google hat es bereits 2016 angekündigt: Das Motto 2017 lautet Search is mobile! Aber was genau bedeutet das eigentlich? Egal, ob Sie nun einen Onlineshop betreiben oder in einer Agentur arbeiten, stellen Sie sich die berechtigte Frage: Wie geht eigentlich mobile Suchmaschinenoptimierung?

Welche möglichen Änderungen bringt Google's Fokus auf Mobil mit sich und wie kann man sich vorbereiten? Wir liefern Ihnen 6 nützliche Tipps, was Sie heute schon in Ihren Workflows beachten müssen, um auch auf Mobile First zu sein.

Von Lucas Haiduck am 11. April 2017 in SEO

Der Google Tag Manager (GTM) ermöglicht das schnelle Hinzufügen oder Aktualisieren von Tags, also Tracking Codes, auf Ihrer Webseite, ohne dass Sie Ihren Entwickler um Hilfe bitten müssen. Das Einrichten von E-Commerce Tracking wird somit einfacher und schneller.

Von Christian Baldhoff am 28. März 2017 in Online Marketing Allgemein

Anfang 2017 hat Google zwei neue AdWords Features veröffentlicht, welche den Funktionsumfang der Echtzeit-Updates in AdWords (englisch: Ad Customizer) stark erweitern. Nach umfangreichen Tests dieser Optionen konnten wir nun ein erstes Fazit ziehen: Durch "IF-Funktionen" und "Standardtexte" (englisch: Default Values) bieten sich bisher ungeahnte Möglichkeiten der Anzeigen-Dynamisierung.

Von Rene Beineke am 22. März 2017 in Google AdWords

Nicht immer ist es einfach, in Google AdWords gewisse Daten herauszufiltern. So sind einige Datensätze gar nicht oder nur durch aufwändige Filter abrufbar. Eine einfache und effektive Lösung für dieses Problem ist die Verwendung von Labels.

Von Valerie Boschert am 13. März 2017 in Google AdWords

60% aller Klicks auf mobile Banner passieren unbeabsichtigt, wie eine Studie der Plattform Retale zeigt. Grund hierfür sind die oftmals kleinen Bildschirme der mobilen Endgeräte. Dabei entsteht eine hohe Anzahl an unerwünschten Klicks, die jedoch nicht zu Konversionen führen, sodass die Kosten schnell den Nutzen der Display Anzeigen in mobilen Apps übersteigen.

Von Valerie Boschert am 28. Februar 2017 in Google AdWords

Long-Tail Keywords sind aufgrund des geringen Suchvolumens uninteressant und tragen nicht zum Traffic auf Ihre Website bei? Das stimmt so nicht! Tatsächlich werden 70% aller Suchanfragen mit Long-Tail Suchbegriffen durchgeführt. Das wussten Sie nicht? Macht nichts! Denn in diesem Artikel erfahren Sie, was es mit diesen Keywords auf sich hat und mit welchen großartigen Tools Sie ganz leicht die besten Long-Tail Keywords ausfindig machen können!

Von Maximilian Ott am 17. Februar 2017 in SEO

Vergessen Sie nicht Ihr Neukundenangebot!

Zurück zum Angebot

Nicht mehr anzeigen