Start KnowHow Google Adwords Einrichten von Google AdWords

Einrichten von Google AdWords

Von
Lena Bothmann
25.02.2016
Lesedauer: 2 min
Einrichten von Google AdWords

Bevor Sie damit beginnen können, Anzeigen zu schalten und Ihre Produkte oder Dienstleistungen im Google Such- oder Displaynetzwerk zu bewerben, müssen Sie zuallererst Google Ads (ehemals Adwords) einrichten. Über Ads können Sie anschließend Ihre Werbekampagnen und Shoppinganzeigen erstellen und verwalten.

Einrichten von Google AdWords

Ein Google Konto einrichten

google-konto-einrichten

Die Voraussetzung, um mit Ads Suchanzeigen, Shopping Kampagnen oder Displayanzeigen schalten zu können, ist ein Google Konto. Sollten Sie bereits über ein solches verfügen, können Sie direkt zum nächsten Punkt springen.

  1. Auf der folgenden Seite erstellen Sie Ihr Google Konto: https://accounts.google.com/signup?hl=de
  2. Falls Sie lieber Ihre eigene E-Mail-Adresse behalten möchten, anstatt eine Gmail-Adresse zu erstellen, können Sie dies mit Klick auf den rot umrandeten Bereich tun. 

Ein neues Ads-Konto erstellen

Nun kann es mit dem Eigentlichen losgehen: der Erstellung Ihres eigenen Ads-Kontos. Mit diesem können Sie später Werbekampagnen erstellen und Anzeigen schalten. Die folgenden Schritte führen Sie durch die Einrichtung.

  1. Gehen Sie auf https://ads.google.com/home/ und klicken Sie auf Jetzt Loslegen.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ihre Webadresse an. Klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Google wird Sie im nächsten Schritt dazu auffordern, Ihre erste Kampagne zu erstellen.
  4. Legen Sie ein Tagesbudget fest, wählen Sie Keywords aus und schreiben Sie Ihre erste Anzeige. Sie werden diese Angaben später noch ändern können.
  5. Geben Sie als nächstes Ihre Zahlungsinformationen ein.
  6. Sie haben nun Ihr Ads-Konto eingerichtet und können mit der Kampagnenplanung beginnen.

Für unsere Kunden übernehmen wir selbstverständlich die Erstellung ihres Ads-Kontos. Dazu teilen Sie uns einfach nur Ihre E-Mail-Adresse mit. Anschließend erhalten Sie von Google eine E-Mail mit dem Betreff Einladung zur gemeinsamen Nutzung eines Ads-Kontos. Sobald Sie auf den Link in der E-Mail geklickt haben, ist die Einrichtung abgeschlossen und Sie erhalten automatisch Zugriff auf das Konto.

Freigabe: Ihr Ads-Konto mit einem Verwaltungskonto verknüpfen

Es gibt verschiedenene Situationen, in denen es nötig sein kann, das eigene Ads-Konto mit einem Verwaltungskonto zu verknüpfen, zum Beispiel, wenn Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten. Dafür müssen Sie lediglich die folgenden Schritte beachten.

  1. Übermitteln Sie dem Inhaber des Verwaltungskontos Ihre Ads Kundennummer (oben rechts in Ads zu finden).
  2. Sie erhalten anschließend eine Kontonachricht und eine von Google generierte E-Mail mit der Einladung zur Kontoverknüpfung. Klicken Sie auf den Link und melden Sie sich bei Ads mit Ihren Zugangsdaten an.
  3. Klicken Sie auf das Symbol  in der oberen rechten Ecke und wählen Sie den Punkt Kontozugriff.
  4. Wählen Sie anschließend oben links Verwaltungskonten.
  5. Hier finden Sie die offene Anfrage. Bestätigen Sie die Anfrage durch einen Klick auf Annehmen der Anfrage.

Damit haben Sie Ihr Konto fertig verknüpft und können es nun für sich verwalten lassen.


 

https://www.trafficdesign.de/sites/default/files/styles/twittercard/public/twitter-card-adwords-einrichten.jpg?itok=VrgleCR3
Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Durchschnitt: 4.1 (40 votes)
Bild des Benutzers lena
Lena Bothmann
Ich arbeite bei TrafficDesign im Bereich Online Marketing und bin hierfür ins schöne Köln gezogen. Ob ein Auslandssemester in Finnland, ein Sommer in Sri Lanka oder eine Rundreise durch Italien: Reisen find ich super - Erdmännchen auch!

Brauchen Sie Unterstützung bei diesem Thema?

Sprechen Sie uns unverbindlich an und lassen Sie sich von uns beraten.

Anfrage schicken »


Kommentieren Sie diesen Artikel!

Schreiben Sie einen Kommentar und Sie bekommen zeitnah eine Rückmeldung von uns.

Kommentar verfassen