Start Google Merchant Center Merchant Center Verfügbarkeitsinformationen in den Mikrodaten ungültig

Warnung: Verfügbarkeitsinformationen in den Mikrodaten ungültig

Dieses Merchant Center Problem liegt auf Artikelebene vor. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu möglichen Ursachen und Lösungsansätzen. » Zur Übersicht aller Google Merchant Center Fehler

Fehlermeldung im Google Merchant Center:

Ungültige Verfügbarkeitsinformationen zu Mikrodaten


Englische Fehlermeldung:

Incorrect microdata availability information

Was bedeutet dieser Fehler?

Die strukturierten Daten wurden auf der Website eingerichtet. Tritt diese Fehlermeldung auf, so stimmen die Angaben zur Verfügbarkeit die in den schema.org-Mikrodaten zu finden sind nicht mit den Angaben auf der Website überein.

InfoSchema.org-Mikrodaten sind ein strukturiertes Daten-Markup, welches direkt auf der Website verwendet wird, maschinell lesbar ist und somit die Verarbeitung der Daten auf der Website für Google vereinfacht. Beispielsweise Angaben zu der Verfügbarkeit, dem Preis oder der Währung können so auf der Website aufgeführt werden. Mehr über strukturierte Daten und den Zusammenhang zum Merchant Center haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.


Ursache 1: Abweichende Verfügbarkeitsangaben

Problem:

Die schema.org-Verfügbarkeitsmikrodaten weichen von denen der Zielseite ab.


Lösung:

Es muss dafür gesorgt werden, dass die Verfügbarkeitsinformationen auf der Zielseite und in den schema.org Daten übereinstimmen. In den meisten Fällen sind im Merchant Center Beispielartikel zu finden, bei denen eine Abweichung festgestellt wurde. Sollten keine Beispielartikel genannt sein, so können diese beim telefonischen Google Support erfragt werden. Anhand der Beispiele und des Testtools für strukturierte Daten kann überprüft werden, welche Abweichungen entstehen. Ggf. kann basierend darauf bereits eine Lösung gefunden werden.

Alternativ: Wenn diese im ausgewählten Zielland verfügbar sind, können die automatischen Artikelupdates für Verfügbarkeitsinformationen angeschaltet werden, sodass sich die Verfügbarkeit bei Änderungen automatisch ändert. Dies ist allerdings eher als eine Übergangslösung für gelegentliche Abweichungen zu sehen. Solange Google bei stichprobenartigen Prüfungen Abweichungen der Angaben feststellt, werden möglicherweise Artikel dennoch abgelehnt oder die automatischen Artikelupdates komplett beendet. Die automatischen Artikelupdates sind also kein Ersatz für dauerhafte Abweichungen. Mehr über automatische Artikelupdates haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Durchschnitt: 1.2 (58 votes)
Brauchen Sie Hilfe bei diesem Problem?

Mit dem Google Merchant Center kennen wir uns aus: Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Jetzt Kontakt aufnehmen »