Start Google Merchant Center Merchant Center Produktdatenfeed: Datei nicht gefunden

Kritischer Fehler: Produktdatenfeed: Datei nicht gefunden

Dieses Merchant Center Problem liegt auf Feedebene vor. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu möglichen Ursachen und Lösungsansätzen. » Zur Übersicht aller Google Merchant Center Fehler

Fehlermeldung im Google Merchant Center:

Datei wurde nicht gefunden


Englische Fehlermeldung:

File not found

Was bedeutet dieser Fehler?

Um Informationen über die im Shop angebotenen Produkte an Google weiterzugeben und somit die Schaltung der Anzeigen zu ermöglichen, ist ein sogenannter Produktdatenfeed notwendig. Dieser wird über das Google Merchant Center eingereicht. Dafür gibt es verschiedene Eingabemethoden.

Grundsätzlich ist dabei wichtig, dass der Feed von Google auffindbar ist und schließlich auch aufgerufen werden kann, um die Daten zu lesen. Um Google Shopping Anzeigen zu schalten, ist dieser Datenfeed zwingend erforderlich und eine Behebung von Problemen bzgl. der Feedverarbeitung unumgänglich. 


Fehlerhafte Angabe der Datei URL

Problem:

Erscheint dieser Fehler im Merchant Center, so konnte die Datei des Datenfeeds von Google unter der angegebenen URL nicht gefunden werden. Durch fehlerhafte Angaben der URL, Tippfehler oder einen falschen Dateiname kann dieser Fehler entstanden sein. 


    Lösung:

    Überprüfen Sie, ob der korrekte Pfad und ein korrekter Dateiname für Ihren Produktdatenfeed angegeben wurde:

    • Navigieren Sie im Merchant Center über Artikel zu den Feeds und wählen den betroffenen Feed aus
    • Unter den Einstellungen kann im Bereich Abrufzeitplan die an Google weitergegebene Datei URL eingesehen werden

    Wenn Sie hier einen Fehler feststellen, sollte dieser direkt behoben werden. In den Einstellungen können Sie dafür einfach die URL oder den Dateiname anpassen und somit den richtigen Pfad an Google weitergeben. 

    Wichtig: Der Name der Feeddatei muss dem Namen der Datei entsprechen, der von Ihnen im Konto registriert wurde. Achten Sie auf Tippfehler oder Leerzeichen.

    Tipp: Wählen Sie nach den Änderungen Feed erneut verarbeiten, um die Änderungen direkt von Google überprüfen zu lassen. 

    Fanden Sie den Artikel hilfreich?
    Durchschnitt: 1.2 (63 votes)
    Brauchen Sie Hilfe bei diesem Problem?

    Mit dem Google Merchant Center kennen wir uns aus: Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

    Jetzt Kontakt aufnehmen »