Interview - Praktikantin Helena

Interview - Praktikantin Helena

Von
Ann-Lea Woitge
18.07.2019

Helena ist 22 Jahre alt und macht seit Anfang Mai ein Praktikum im Bereich Content Marketing bei TrafficDesign. Hier berichtet sie unter anderem über ihre Aufgaben im Bereich Content Creation & Social Media.

Hallo, stell dich bitte kurz vor!

Hi! Ich bin Helena, 22 Jahre alt und habe Anfang des Jahres meinen Bachelor in Sozialwissenschaften an der Uni Düsseldorf abgeschlossen. Ich bin seit Anfang Mai bei TrafficDesign und arbeite hier im Content Marketing Team.

Was gehört zu deinen Aufgaben als Content Marketing Praktikantin? 

Als Praktikantin im Content-Bereich beschäftige ich mich vor allem mit der Frage, wie verschiedenste Webseiten und Social Media Kanäle mit welchem Content bespielt werden können. Dazu erstelle und erarbeite ich Redaktionspläne, verfasse Blog-Artikel oder gestalte Social Media Postings. Letztendlich ist meine Arbeit hier sehr abwechslungsreich: Von redaktionellen Arbeiten, über Schreiben in HTML und SEO bis hin zu Design kann an einem Tag auch mal alles dabei sein. 

Warum hast du dich damals bei TrafficDesign beworben?

Den Online Marketing Bereich fand ich schon lange interessant - vorher hatte ich aber nur Berührungspunkte mit den Themen Redaktion und Social Media. Die Stellenausschreibung klang für mich daher super spannend und auch die Website von TrafficDesign sowie der Social Media Auftritt gefielen mir sehr und wirkten sofort sympathisch auf mich. Das hat mich letztendlich dazu bewogen, mich auf die Stelle zu bewerben. Und im Rückblick bin ich sehr froh über diese Entscheidung!

Was hast du vorher gemacht?

Vor dem Praktikum habe ich in Düsseldorf den Bachelor Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Medien und Kommunikation gemacht. Ich entschied mich dazu, zwischen Bachelor und Master - neben einer Reise nach Australien - noch mehr praktische Erfahrungen sammeln zu wollen. Nun bin ich seit über zwei Monaten hier und meine Erwartungen haben sich mehr als erfüllt!

Deine Tätigkeit in drei Worten

Recherchieren, planen & gestalten.

Welches Tool nutzt du beruflich und/oder privat am liebsten?

Privat nutze ich sehr gerne Instagram und verschiedene Fotobearbeitungs-Tools - umso cooler, dass ich alles auch bei der Arbeit gebrauche.

Was ist das Besondere bei TrafficDesign?

Das Besondere bei TrafficDesign ist definitiv die Arbeitsatmosphäre und der Umgang mit den KollegInnen und PraktikantInnen untereinander. Es herrscht ein sehr freundschaftliches Klima und bei Fragen oder Schwierigkeiten wird einem immer sofort geholfen. Außerdem kann die Kommunikation untereinander auch echt lustig sein, wenn über die Chatfunktion von Slack zwischendurch GIFs hin und her gesendet werden. Es macht einfach sehr viel Spaß in einem Team zu arbeiten, das einen weiterbringt und auch viel Verantwortung und Vertrauen entgegenbringt. Die Mischung aus allem macht die Arbeit hier so besonders und macht einfach super viel Spaß!

Wem würdest du ein Praktikum in einer Online Marketing Agentur empfehlen?

Ich würde jedem ein Praktikum bei TrafficDesign empfehlen, dem es wichtig ist, in seinem Praktikum wirklich etwas zu lernen und wichtige Aufgaben zu übernehmen. Für jeden Einzelnen werden Ziele festgesteckt und man hat immer die Möglichkeit, seine Ideen und Interessen einzubringen. Wenn ich für den Bereich Content Marketing spreche, finde ich, dass man unglaublich viele verschiedene Tätigkeitsfelder, Tools und Projekte in der Zeit kennenlernen kann. Ich glaube, das bringt einen wirklich weiter und ich würde jedem, der sich für das Thema interessiert, ein Praktikum hier nahelegen!

Abends nach der Arbeit erstmal…

… Kopfhörer in die Ohren, einen Crime Podcast einschalten und den Rhein aufwärts ins ebenso schöne Düsseldorf fahren.

Kaffee oder Tee?

Auf jeden Fall Kaffee!

Danke für das Interview, Helena!