Interview - Praktikantin Hannah

Interview - Praktikantin Hannah

Von
Bild des Benutzers ann-lea
Ann-Lea Woitge
verfasst am 28.05.2019

Hannah ist 23 Jahre alt und unterstützt seit Anfang März als Praktikantin tatkräftig unser Paid Media Team.

Hallo, stell dich bitte kurz vor!

Hey, ich bin Hannah, 23, komme aus dem schönen Aachen und studiere dort im 6. Semester Media and Communication for Digital Business.

Was machst du bei TrafficDesign und wie lange bist du bereits mit dabei?

Seit Anfang März mache ich ein Praktikum bei TrafficDesign im Bereich Paid Media und beschäftige mich hier vor allem mit Google Ads und den verschiedensten Anzeigentypen.

Warum hast du dich damals bei TrafficDesign beworben?

In den letzten Semestern meines Studiums habe ich gemerkt, dass vor allem Online Marketing mein Ding ist. Im Rahmen meiner Suche nach einem Praktikumsplatz für das Praxissemester, bin ich auf die Stellenausschreibung von TrafficDesign gestoßen. Die Beschreibung der Aufgaben und die coole Website (ein Blick in den Team Bereich lohnt sich) haben mich dann sofort überzeugt.

Was hast du vorher gemacht?

Vor dem Praktikum habe ich während des Studiums bereits als Marketingassistent in einem kleineren Unternehmen gearbeitet. Auch im Laufe dieser Arbeit habe ich gemerkt, dass ich mich gerne näher und intensiver mit dem Bereich SEA auseinandersetzen möchte.

Deine Tätigkeit in drei Worten

Optimierung - Kontrolle - Recherche

Welches Tool nutzt du beruflich und/oder privat am liebsten?

Privat bin ich gerne kreativ und nutzte deshalb super gerne Indesign.

Was ist das Besondere bei TrafficDesign?

Die Weihnachtsfeier findet hier nicht im Winter statt wie es der Name vermuten lässt, sondern wird bei TrafficDesign kurzerhand zum Frühlingsfest, welches dieses Jahr im März stattfand.

Was war ein Highlight in deiner Zeit bei TrafficDesign?

Die oben genannte Weihnachtsfeier war schon ein echtes Highlight, vor allem weil sie relativ zu Beginn meines Praktikums statt fand und ich so die Kollegen viel besser kennenlernen konnte.

TrafficDesign Fun Fact?

Der Lieblingssnack der TrafficDesigner scheint Bananen zu sein, denn diese müssen oft mehrfach in der Woche nachgekauft werden, weil sie auf den Schreibtischen gebunkert werden.

Kaffee oder Tee?

Tee. Womit man, wenn mich nicht alles täuscht, bei TrafficDesign auf jeden Fall in der Unterzahl ist.

Danke für das Interview, Hannah!