Interview - Duale Masterstudentin Jana

Interview - Duale Masterstudentin Jana

Jana ist 25 Jahre alt und macht seit Februar einen berufsbegleitenden Master bei TrafficDesign. Hier berichtet sie unter anderem über ihre Aufgaben im Bereich der Strategieentwicklung & Social Media Werbung.

Hi, wer bist du und was machst du eigentlich bei TrafficDesign?

Hallooooo, ich bin Jana, 25 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Frankfurt am Main. Ich bin seit Februar 2019 Duale Masterstudentin bei TrafficDesign und für Strategieentwicklungen & Social Media Werbung zuständig.

Warum hast du dich damals bei TrafficDesign beworben?

Ich wollte unbedingt die Arbeit in einer Agentur kennenlernen. Ich konnte mir sehr gut vorstellen, gleichzeitig an mehreren Projekten zu arbeiten und dabei immer wieder neuen Herausforderungen gegenüberzutreten. Online Marketing fand ich auch schon länger sehr spannend!
Auf der Suche nach einer Online Marketing Agentur ist mir dann TrafficDesign besonders ins Auge gestochen, weil ich die Website unglaublich ansprechend fand.
Ich finde es als Online Marketing Agentur absolut wichtig, selbst einen modernen Webauftritt hinzulegen und das Gefühl zu vermitteln, immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Besonders cool fand ich außerdem die Teamseite. Alle Teammitglieder auf den Fotos sahen super sympathisch und glücklich aus! Das erweckte in mir den Wunsch, ebenfalls ein Teil davon zu werden und mein Bild neben den anderen Gesichtern zu sehen.

Hat sich deine Vorstellung in Bezug auf den Job bestätigt?

Auf jeden Fall! Die Arbeitsatmosphäre ist wirklich toll. Das Team ist jung, dynamisch & sehr harmonisch. Ich habe mich schnell wohlgefühlt und als Teil des Teams gesehen.
Was ich außerdem sehr beeindruckend finde, ist die strukturierte, fokussierte und prozessoptimierte Arbeitsweise. Die Arbeitsatmosphäre schafft Weiterentwicklungsmöglichkeiten und ein unglaubliches Produktivitätsgefühl, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Wusstest du gleich, was du nach der Schule machen wolltest?

Absolut nicht. Ich hatte viele verschiedene Interessensgebiete und habe 1000 mal meine Meinung geändert - vom Bankwesen, über die Sozialpädagogik, bis hin zum Gesundheitsmanagement, konnte ich mir wirklich alles vorstellen. Aus diesem Grund bin ich nach dem Abi erstmal für ein Jahr nach Amerika gegangen und habe dort an einem College verschiedene Schnupperkurse belegt. Das war die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können, weil ich so Stück für Stück dem Marketing näher gekommen bin!

Was gehört zu deinen Aufgaben im Bereich Strategieentwicklung & Social Media Werbung?

Für den Bereich Strategieentwicklung ist es sehr wichtig, den Kunden als "Ganzes” zu sehen. Gemeinsam mit ihm zu erarbeiten, was seine Ziele sind, wie man diese messen kann und wie man sie letztendlich erreichen kann, gehört zu meinem Aufgabengebiet. Dafür wird eine Strategie entwickelt, die einen Fahrplan beinhaltet, wie man Stück für Stück diesen Zielen näher kommt. Zielgruppenanalysen, die Entwicklung von Customer Journeys sowie die Kanalauswahl und Definition von KPIs sind beispielsweise Teile einer gesamten Strategie.

Für die bezahlte Werbung in den sozialen Medien spielen die Kanalauswahl und Definition von KPIs ebenfalls eine große Rolle. Hier ist es beispielsweise meine Aufgabe, Kampagnenstrukturen für unsere Kunden zu entwickeln, die je nach Ziel sehr unterschiedlich aussehen können. Die geschalteten Kampagnen müssen dann regelmäßig evaluiert und angepasst werden.

Welches Tool nutzt du beruflich am liebsten?

Ich finde die Google Suite total super! Man könnte sich am anderen Ende der Welt befinden und trotzdem gemeinsam an Projekten arbeiten, sich austauschen und seine Termine miteinander teilen.

Deine Tätigkeit in drei Worten

Strategy for Efficiency!

Was ist das Besondere bei TrafficDesign?

Diese Mischung aus “Spaß auf der Arbeit” und “Produktivität” ist wirklich einzigartig! Nach Hause zu gehen und dabei zu wissen, was man heute alles geschafft hat - und dabei gleichzeitig ein harmonisches Arbeitsumfeld gehabt zu haben - ist nicht in jedem Job selbstverständlich.

Was war ein Highlight in deiner Zeit bei TrafficDesign?

Die Weihnachtsfeier (...im April) - wir haben eine Immi-Tour durch Köln gemacht und sind in 111 Minuten echte Kölsche Jungs und Mädsche geworden. Wir mussten die 11 Grundgesetze von Köln auf Kölsch aufsagen, kölsche Lieder singen, Kölsch trinken und uns kölsche Geschichten anhören. Solche Events schweißen zusammen und machen sich auch auf der Arbeit positiv bemerkbar.

Abends nach der Arbeit erstmal…

nach Düsseldorf fahren und dann je nach Wetterlage etwas mit Freunden unternehmen, durch die Stadt ziehen, auf meinem Balkon sitzen oder einfach vom TV berieseln lassen :-)

TrafficDesign Fun Fact?

Der ganze Kühlschrank in der Küche besteht fast nur aus Joghurtbechern, sodass sie mittlerweile schon beschriftet werden müssen, um sie nicht zu verwechseln!

Facebook, Twitter oder Instagram?

Instagram.

Danke für das Interview, Jana!

Bild des Benutzers ann-lea
Ann-Lea
Meine kleine, feine Welt wäre nicht so sonnig und entzückend ohne meine Liebsten und guten Kaffee. Und ohne die große Welt zu erkunden. Social Media und Content Marketing sind auch echt cool.